carolyn fernengel

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Duftwürmer

Kreatives


Die Duftwürmer habe ich 1996 entwickelt und 1997 das erste Mal auf der Verbrauchermesse in Dortmund präsentiert. Da ich auf dieser Messe alle 50 Würmer verkauft hatte, die ich mühevoll mit Maschine und von Hand (Haare, Verschluss, Nasenteil) genäht habe, habe ich die ganze Sache größer aufgezogen und sie nicht mehr von Hand genäht, was sehr zeitaufwändig war. Es war ja nicht nur der Wurm zu nähen, die Wackelaugen aufzukleben und die Haare anzustecken, sondern auch das Inlet musste genäht und anschließend mit echten Lavendelblüten aus der Provence befüllt werden. Das Befüllen hat am längsten gedauert. Aber auch davon unabhängig habe ich allein für den Wurm fast 30 Minuten gebraucht.
Nachdem ich mir professionelle Hilfe von Näherinnen geholt habe (in Zusammenarbeit mit der Fa. Westfalenstoffe in Münster) konnte ich auf der Messe in Hamburg ("Du- und deine Welt") mehrere hundert Würmer an den Mann und die Frau bringen. Daher kann ich nicht so viele Fotos zeigen, weil ich nur noch eine Handvoll übrig habe.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü